Dr. Stefan BERNHEIMER

Ophtalmologe

geb.:     1861, Triest
gest.:    1918, Wien

Der Vorstand der 1. Wiener Augenklinik erbrachte den Nachweis der partiellen Kreuzung der Sehnervfasern im „Chiasma opticum“. Daneben konnte er in sehr mühsamen Experimenten den Verlauf der Fasern des Oculomotorius bestimmen. In seinen klinischen Arbeiten entwickelte er Therapien zur Gonoblennorrhoe sowie tuberkulöser Augenkrankheiten.


zurück