DDr. Gustav ENTZ

Theologe

geb.:  14. 09. 1884, Wien
gest.:              1957

Gustav Entz studierte an den Universitäten von Wien, Berlin und Marburg /Lahn und promovierte 1911 in Wien zum Doktor der Philosophie. 1923 folgte in Königsberg [Preußen] (Kaliningrad [Russland]) die Promotion zum Doktor der evangelischen Theologie. 

Von 1909 bis 1912 war er Inspektor am Evangelischen Theologenheim in Wien und anschließend wirkte er als Pfarrer der evangelischen Pfarre A.B. in Hietzing. 1922 wurde er ordentlicher Professor für praktische Theologie an der evangelisch - theologischen Fakultät, deren Dekan er von 1938 - 1949 war.

Zu seinen Werken zählt unter anderem „Die Innere Mission als Lebensquelle der Evangelischen Kirche“.

Lit.:
Orgel Wilhelm (Bearb.): Wer ist wer in Österreich, Wien 1953, S. 43
Teichl Robert: Österreicher der Gegenwart, Wien 1951, S. 57

zurück