Friedrich HAHNEL (genannt: Lisetti)

Zauberkünstler

geb.:
gest.: 26. 07. 1985, Wien

Friedrich Hahnel war kein Mann der großen Bühnen sondern er bevorzugte für seine Kunst den Kontakt mit den Menschen im intimen Rahmen kleiner Lokale. Auch noch im hohen Alter widmete er sich der Zauberkunst und gab, betreut von Mitgliedern des magischen Clubs, bei Veranstaltungen des Pflegeheims Lainz, Kunststücke für seine Mitpatienten zum Besten.

Lit.:
Havelka Hans: Der Wiener Zentralfriedhof, Wien 1989, S. 132

zurück