Georg RUKOWANSKY

k. k. Leibkammerdiener

geb.:              1862
gest.: 22. 05. 1940, Wien

Georg Rukowansky war ursprünglich Leibbüchsenspanner, dann Kammertürhüter und stieg 1906 zu einem der Leibkammerdiener Kaiser Franz Joseph I. auf. Für seine Dienste wurde er mit zahlreichen in - und ausländischen Orden und Ehrenzeichen, beispielsweise dem Kaiser Franz Joseph Orden ausgezeichnet.

Lit.:
Lehmanns Wiener Adreßbuch, Wien 1895, Teil VII, S. 930.
Lehmanns Wiener Adreßbuch, Wien 1904, Teil II, S. 1077.
Lehmanns Wiener Adreßbuch, Wien 1905, Teil II, S. 1117.
Lehmanns Wiener Adreßbuch, Wien 1906, Teil II, S. 886.
Neuer Krakauer Schreib - Kalender für das Schaltjahr nach der Geburt Jesu Christi 1912, Wien 1912, S. 27.

zurück